ImpressumKontaktSprachwahlJobs
 
 
ERCO Light Scout
Über uns
Lösungen
CAT
Warum mit uns?

Die Entstehung einer mehrsprachigen, weltweit beachteten Website

Wir möchten am Beispiel unseres Kunden ERCO demonstrieren, wie wir ERCO’s internationalen Internetauftritt durch unsere Übersetzungen mitgestalten konnten. Mit ERCO verbindet uns seit über 20 Jahren eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.

ERCO stellt bei allen Lieferanten, die Teil seiner Lieferkette sind, die höchsten Ansprüche in Bezug auf Qualität und Termingenauigkeit.

Das Projekt
Ziel des Projekts war die Internationalisierung des neuen ERCO Internet-Auftritts „Light Scout“. Basierend auf der Ausgangssprache Deutsch übersetzten wir die Light Scout Navigation in die Weltsprachen Englisch, Französisch und Spanisch und die übrigen Inhalte in ins Englische, Französische, Spanische, Italienische, Niederländische, Schwedische, Norwegische, Dänische und Japanische. Darüber hinaus erstellten wir ausgehend von der englischen Version eigene Englisch-Varianten für die USA, Australien und Japan.

Das Gesamtprojekt bestand aus der Neuübersetzung von ca. 250.000 Zeilen (2 Mio. Wörter bzw. 8.000 Standardseiten) und der Aktualisierung von ca. 350.000 Zeilen (2,8 Mio. Wörter bzw. 11.000 Standardseiten). Diese Aktualisierung nahmen wir mit Hilfe unserer ERCO Translation Memories vor – die Datenbanken aller zuvor von uns für diesen Kunden übersetzten Texte.

Das Projekt wurde in allen Zielsprachen termingerecht geliefert.

Über ERCO

"ERCO ist Spezialist für lichttechnische Soft- und Hardware für die Architekturbeleuchtung. Wir verkaufen in erster Linie Licht und nicht Leuchten. Dieser Ansatz, der die immaterielle "Software" Licht über die Leuchten-Hardware stellt, prägt unsere Arbeit seit vielen Jahren. Darum nennen wir uns: ERCO, die Lichtfabrik."

"ERCO hat seinen Sitz in Lüdenscheid, einer Industriestadt mit Tradition im Herzen Deutschlands. Der Großteil der über 1000 Beschäftigten arbeitet hier in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Verwaltung. Hinzu kommen die Mitarbeiter in den Büros und Showrooms weltweit. Als Ensemble preisgekrönter Industriebauten sind die ERCO Werksanlagen ein lebendiger Ausdruck der Unternehmenskultur. Mehrere Tausend Leuchten verlassen täglich das Werk. Ihre Ziele: Gebäude auf allen Kontinenten."

"Light Scout heißt der neue Internet-Auftritt von ERCO. So wie das Internet immer mehr zum selbstverständlichen Arbeitsmittel wird, manifestiert sich im Light Scout die Entwicklung des ERCO Internet-Auftritts vom bunten 'Schaufenster' zum hochfunktionalen 'Werkzeugkasten'. Der Light Scout bildet die Drehscheibe der ERCO Informationslogistik."

"Als wichtigste Neuerung bietet der Light Scout eine umfassende Informationstiefe bis hinunter zu jedem einzelnen ERCO Produkt. Diese produktbezogenen Informationen sind so gestaltet, dass sie sich nahtlos in die Arbeitsprozesse der Lichtplaner integrieren lassen."

Das ERCO Light Scout Projekt auf einen Blick


Projektumfang
2.340.000 Worte / 260.000 Zeilen / 1.400 Dateien / 900 gesetzte Seiten / 10.000 Seiten insgesamt

Geplante Projektdauer

4 Monate

Tatsächliche Projektdauer

2½ Monate

Involvierte Mitarbeiter

Internes Team aus 5 Mitarbeitern für Projektvorbereitung, Projektkoordination, Proofreading und Desktop Publishing
16 freiberufliche Übersetzer für 8 Zielsprachen
14 externe Mitarbeiter für Download/Upload der 1.400 Dateien des Light Scout

Technische Infrastruktur

18 PC und 4 MAC
Eingabe der Übersetzungen durch direkten Zugriff auf den Light Scout Publisher

Eingesetzte Software

Selbstentwickeltes Konvertierungsprogramm
Selbstentwickeltes Suchtool
LATEX
MS Word
QuarkXpress
Trados
TRANSIT
WebTerm
Xgate

Projektleitung und Projektmanagement

Gertrud Adrian, Anna Conradi, Karen Lorenz, Giuseppe Lanzillotta, Bernd Carpenter

Verantwortlich für Kommunikation und technische Infrastruktur
Frank Lanzillotta

Veröffentlichte Website
www.erco.com

Sprachen
Branchen
Kunden
Projekte